Das Stand Up Paddling, ursprünglich von polynesischen Fischern erfunden, ist inzwischen fester Bestandteil der Surfkultur und erfreut sich auch innerhalb der Hundeszene zunehmender Beliebtheit.

SUP ist eine Sportart, bei der es um die ruhige Fortbewegung auf dem Wasser geht. Es entschleunigt, fördert gleichzeitig Balance und Stabilität und schult den Gleichgewichtssinn bei Mensch und Hund.

Ohne Druck fördert es Kooperation und Bindung.

 

In Kooperation mit Andre Braun und seiner SUP-Schule SUPMOBILTRAINER haben wir ein tolles Rahmenprogramm für euch entwickelt, bei dem sowohl Mensch wie Hund an diesen tollen Sport herangeführt werden. Das nötige Equipment für euch und eure Hunde wird dabei von uns gestellt. Kleine Snacks sind in den Preisen inklusive. Das bunte Rahmenprogramm richten wir deutschlandweit an 4 verschiedenen Standorten aus. 



SUPDOG Intensivkurs : 10:00-17:00 Uhr    

157,50€/Mensch-Hund-Team


Die Intensivkurse sind unterteilt in einen Vormittagsteil, bei dem ihr als Teilnehmer den sicheren Umgang mit dem Board erlernt. Auf dem Schulungsplan stehen dabei Punkte wie das sichere Auf- und Absteigen vom Board, unterschiedliche Paddelschläge, Materialkunde, Sicherheit und Umweltschutz, Verhalten im Gefahrenfall. Der Vormittagsteil findet ohne Hund statt, damit ihr als Hundebesitzer zunächst den sicheren Umgang mit dem Board erlernt. 

Am Nachmittag kommt der Hund aufs Board. Keiner der Hunde wird hierbei aufs Board gezwungen, sondern in kleinschrittigen Übungen ans Board herangeführt. Dadurch eignet sich der Intensivkurs sowohl für Wasserratten als auch für Hunde, die trockene Füße bevorzugen. Melanie und ihre Kollegen von den Hundeschulmachern können individuell auf die einzelnen Teams eingehen, so dass am Ende des Intensivkurses alle Teilnehmer mit ihren Hunden in der Lage sind, eine kleine Runde gemeinsam auf dem Board zu drehen.

Die beiden Teile können auch unabhängig voneinander gebucht werden. Die Gruppengröße ist auf 7 Teams beschränkt.

 

Die Mittagspause ist ausreichend bemessen, so dass es für Teilnehmer aus der näheren Umgebung problemlos möglich ist, die Hunde während der Mittagspause dazu zu holen. 


SUPDOG Trainermodul Freitags – Sonntags 

jeweils 10-17 Uhr   

399€/Mensch-Hund-Team 


Ihr seid ambitionierte Hundetrainer oder Hundephysiotherapeuten und möchtet euer Kursangebot um das Stand Up Paddling mit Hund erweitern? Bei unseren Trainermodulen lernt ihr an drei Tagen in Theorie- und Praxiseinheiten alles was ihr benötigt, um Intensivkurse oder fortlaufende Kurse zu leiten. In kleinen Einheiten lernt ihr Inhalte wie: sicheres Auf- und Absteigen, Sicherheit und Umweltschutz, Verhalten im Gefahrenfall, Parallelschlag, C-Schlag, Bogenschlag, Crossbow-Turn, Pivot-Turn, Anforderungen und Vorrausetzungen an SUPDOG-Trainer, Materialauswahl und Equipment.

Melanie und das Team von den Hundeschulmachern schult Inhalte wie die Körpersprache des Hundes, Elemente und Materialien für die Bodenarbeit, Gewöhnung an das Board, Sicherheitsausrüstung, Warm Up und Cool Down, Umgang mit Kunden und Hunden.

Am ersten Tag Vormittags sieht der Ablauf die sichere Schulung der Trainer auf dem Board vor (ohne Hund). Ihr habt die Möglichkeit, die Hunde während einer langen Mittagspause von zuhause abzuholen, sie bringen zu lassen, eine Begleitperson mit der Betreuung zu beauftragen oder die Hunde ggf. im Auto warten zu lassen. Da es in den Sommermonaten aber sehr warm werden kann und wir als Veranstalter die Autos nicht beaufsichtigen lassen können, setzen wir eine ausbruchssichere Unterbringung im gut belüfteten Auto voraus. Der Teil ohne Hund dauert etwa 3 Stunden.

 

Das Trainermodul ist auch für SUP-Anfänger geeignet und wird 2021 an unterschiedlichen Standorten in Deutschland angeboten. 



SUPDOG Touren in Dorsten, NRW


Ihr seid mit eurem Hund sicher auf dem SUP unterwegs und möchtet gerne mit Gleichgesinnten aufs Wasser?

Dann lasst uns gemeinsam Dorsten unsicher machen! Gemeinsam paddeln wir einen Rundkurs über Lippe und Kanal, der etwa 3 Stunden dauert.

Voraussetzungen: sozialverträgliche 4-Beiner, sicheres Paddeln beim 2-Beiner. Der Hund sollte schon mehrfach auf dem SUP mitgefahren sein.

Die Hunde kommen bei uns nur mit Schwimmweste und Boardleine aufs Brett!

Equipment für Hund und Mensch (auch Boards) könnt ihr bei uns gegen Aufpreis ausleihen.


Kosten mit Leihboard und weiterem Equipment: 45€

Kosten Hundeschwimmweste / Boardleine: 10€

Kosten bei eigenem Equipment: 30€


Ein- und Ausstiegsstelle liegen in 46482 Dorsten


Standort Dorsten / Lippe (NRW)


  • SUPDOG Tour- 01.05.2022
  • SUPDOG Intensivkurs - 07.05.2022
  • SUPDOG Tour - 05.06.2022
  • SUPDOG Intensivkurs - 11.06.2022
  • SUPDOG Intensivkurs - 09.07.2022
  • SUPDOG Trainermodul - 15.07.2022 - 17.07.2022
  • SUPDOG Intensivkurs - 06.08.2022
  • SUPDOG TOUR - 14.08.2022
  • SUPDOG Intensivkurs - 03.09.2022



Standort Schwerte (NRW) 


  • SUPDOG Intensivkurs - 02.06.2022
  • SUPDOG Intensivkurs - 24.07.2022
  • SUPDOG Intensivkurs - 07.08.2022
  • SUPDOG Trainermodul - 26.08.2022 - 28.08.2022
  • SUPDOG Intensivkurs - 11.09.2022



Standort Dresden (Sachsen) 


  • SUPDOG Trainermodul - 03.06..2022 - 06.06.2022



Standort Rees (NRW)


  • SUPDOG Trainermodul - 29.07.2022 - 31.07.2022
  • SUPDOG Intensivkurs 31.07.2022
  • SUPDOG Intensivkurs 13.08.2022



Standort  Travemünde

 

  SUPDOG Trainermodul - 17.06.2022 - 19.06.2022



 

 
E-Mail
Anruf